Stichhaltige Anzeichen dafür, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind

Beziehungen

Aktie:

Contents

In einer toxischen Beziehung kann es schwierig sein, die Verantwortung für die Probleme zu übernehmen. Oft sind es die kleinen Dinge, die eine Beziehung ungesund machen. Wenn Sie sich fragen, ob Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind, gibt es einige stichhaltige Anzeichen, auf die Sie achten sollten.



7 stichhaltige Anzeichen dafür, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind

Inhaltsverzeichnis

  • Sie machen sich selbst für die Probleme verantwortlich
  • Sie nehmen die Schuld auf sich
  • Sie entschuldigen das Verhalten Ihres Partners
  • Sie versuchen, Ihren Partner zu ändern
  • Sie vermeiden Konflikte
  • Sie verlieren Ihre Identität

Sie machen sich selbst für die Probleme verantwortlich

Wenn Sie sich selbst für die Probleme in Ihrer Beziehung verantwortlich machen, ist das ein Zeichen dafür, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind. Sie können sich selbst für die Probleme verantwortlich machen, indem Sie sich selbst die Schuld geben, wenn etwas schief geht, oder indem Sie sich selbst dafür verantwortlich machen, dass Ihr Partner sich nicht ändert.

Es gibt stichhaltige Anzeichen dafür, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind. Wenn Sie sich in einer Beziehung befinden, die Sie unglücklich macht, kann es schwierig sein, den Weg zu finden, um sich zu befreien. Es ist wichtig, dass Sie sich bewusst machen, dass Sie derjenige sind, der die Verantwortung für Ihr Glück trägt. Einige Anzeichen, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind, sind, dass Sie sich selbst nicht wertschätzen, dass Sie sich nicht für Ihre Bedürfnisse einsetzen und dass Sie sich nicht auf Ihre Intuition verlassen. Um mehr über Ihre Beziehung zu erfahren, lesen Sie mehr über Krebs-Waage-Freundschaft und Stimmung aus-Status .

Draufsichtbild einer Frau mit Schmerzen, die von einer Person gehalten wird

Sie nehmen die Schuld auf sich

Wenn Sie die Schuld für die Probleme in Ihrer Beziehung auf sich nehmen, ist das ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind. Sie können die Schuld auf sich nehmen, indem Sie sich selbst die Schuld geben, wenn etwas schief geht, oder indem Sie sich selbst dafür verantwortlich machen, dass Ihr Partner sich nicht ändert.

Mann schenkt einer Frau Blumen und bittet um Vergebung

Sie entschuldigen das Verhalten Ihres Partners

Wenn Sie das Verhalten Ihres Partners entschuldigen, ist das ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind. Sie können das Verhalten Ihres Partners entschuldigen, indem Sie es als normal ansehen oder es als etwas ansehen, das Sie akzeptieren müssen.

gleichgültiges Paar, das weit voneinander entfernt auf dem Sofa sitzt und seinen eigenen Geräten gegenübersteht

Sie versuchen, Ihren Partner zu ändern

Wenn Sie versuchen, Ihren Partner zu ändern, ist das ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind. Sie können versuchen, Ihren Partner zu ändern, indem Sie ihn dazu drängen, sich zu ändern, oder indem Sie versuchen, ihn zu kontrollieren.

Foto einer Frau, die an einer weißen Wand lehnt und ein schwarzes Oberteil trägt

Sie vermeiden Konflikte

Wenn Sie Konflikte in Ihrer Beziehung vermeiden, ist das ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind. Sie können Konflikte vermeiden, indem Sie sich selbst zurückhalten, wenn Sie sich gestritten haben, oder indem Sie sich weigern, über bestimmte Themen zu sprechen.

Foto einer Frau, die einen wütenden Mann umarmt

Sie verlieren Ihre Identität

Wenn Sie Ihre Identität in Ihrer Beziehung verlieren, ist das ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind. Sie können Ihre Identität verlieren, indem Sie sich selbst aufgeben, um Ihren Partner zufrieden zu stellen, oder indem Sie sich selbst vergessen, wenn Sie sich mit Ihrem Partner streiten.

Gruppe von Freundinnen, die sich bei einer Teeparty hitzig unterhalten

Fazit

Es gibt einige stichhaltige Anzeichen dafür, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind. Wenn Sie sich selbst für die Probleme verantwortlich machen, die Schuld auf sich nehmen, das Verhalten Ihres Partners entschuldigen, versuchen, Ihren Partner zu ändern, Konflikte vermeiden oder Ihre Identität verlieren, ist es wichtig, dass Sie sich Hilfe suchen, um Ihre Beziehung zu verbessern.

FAQ

  • Was sind stichhaltige Anzeichen dafür, dass ich der Wegbereiter meiner toxischen Beziehung bin?
    Stichhaltige Anzeichen dafür, dass Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind, sind, dass Sie sich selbst für die Probleme verantwortlich machen, die Schuld auf sich nehmen, das Verhalten Ihres Partners entschuldigen, versuchen, Ihren Partner zu ändern, Konflikte vermeiden oder Ihre Identität verlieren.
  • Wie kann ich meine Beziehung verbessern, wenn ich der Wegbereiter meiner toxischen Beziehung bin?
    Um Ihre Beziehung zu verbessern, wenn Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind, ist es wichtig, dass Sie sich Hilfe suchen. Sie können professionelle Beratung in Anspruch nehmen, um Ihre Beziehung zu verbessern, oder Sie können sich an eine Beratungsstelle wenden, um Unterstützung zu erhalten.

Tabelle

Anzeichen Beschreibung
Sich selbst für die Probleme verantwortlich machen Sich selbst die Schuld geben, wenn etwas schief geht, oder sich selbst dafür verantwortlich machen, dass Ihr Partner sich nicht ändert.
Die Schuld auf sich nehmen Sich selbst die Schuld geben, wenn etwas schief geht, oder sich selbst dafür verantwortlich machen, dass Ihr Partner sich nicht ändert.
Das Verhalten Ihres Partners entschuldigen Es als normal ansehen oder es als etwas ansehen, das Sie akzeptieren müssen.
Versuchen, Ihren Partner zu ändern Ihn dazu drängen, sich zu ändern, oder versuchen, ihn zu kontrollieren.
Konflikte vermeiden Sich selbst zurückhalten, wenn Sie sich gestritten haben, oder sich weigern, über bestimmte Themen zu sprechen.
Identität verlieren Sich selbst aufgeben, um Ihren Partner zufrieden zu stellen, oder sich selbst vergessen, wenn Sie sich mit Ihrem Partner streiten.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie der Wegbereiter Ihrer toxischen Beziehung sind, können Sie sich an HelpGuide oder an Psychology Today wenden, um mehr über toxische Beziehungen zu erfahren.

Teile Mit Deinen Freunden :