5 Entscheidende Unterschiede zwischen Narzissten und Soziopathen

Psychologie

Aktie:

Inhalt

Narzissten und Soziopathen sind zwei unterschiedliche Persönlichkeitstypen, aber sie haben einige Gemeinsamkeiten. Beide zeichnen sich durch einen Mangel an Empathie, Missachtung sozialer Normen und eine Tendenz zur Manipulation und Ausbeutung anderer aus. Es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede zwischen den beiden, die Ihnen helfen können, sie zu erkennen.

Narzissten und Soziopathen werden oft miteinander verwechselt, aber es gibt einige entscheidende Unterschiede zwischen den beiden. Narzissten zeichnen sich oft durch ihr grandioses Selbstwertgefühl aus, während Soziopathen oft durch ihren Mangel an Empathie und Missachtung sozialer Normen gekennzeichnet sind. Hier sind 5 entscheidende Unterschiede zwischen Narzissten und Soziopathen:

  • Narzissten werden oft von einem Bedürfnis nach Bewunderung und Aufmerksamkeit getrieben, während Soziopathen von einem Bedürfnis nach Macht und Kontrolle getrieben werden.
  • Narzissten reagieren oft empfindlicher auf Kritik und Ablehnung, während Soziopathen Kritik und Ablehnung eher gleichgültig gegenüberstehen.
  • Narzissten sind oft eher manipulativ und ausbeuterisch, während Soziopathen eher aggressiv und gewalttätig sind.
  • Narzissten sind oft eher egozentrisch und berechtigt, während Soziopathen eher gefühllos und gleichgültig sind.
  • Narzissten sind oft eher oberflächlich und materialistisch, während Soziopathen eher impulsiv und rücksichtslos sind.

Wenn Sie nach einer unterhaltsamen Art suchen, Ihre College-Jahre zu verbringen, schauen Sie sich um Bucket-List-Collage für ein paar tolle Ideen. Und wenn Sie nach einem Partner suchen, vermeiden Sie es ein schwacher Mann und suchen Sie jemanden, der stark und selbstbewusst ist.

5 entscheidende Unterschiede zwischen einem Narzissten und einem Soziopathen

Was ist ein Narzisst?

Ein Narzisst ist jemand, der ein aufgeblasenes Selbstwertgefühl und ein übermäßiges Bedürfnis nach Bewunderung hat. Sie haben oft ein grandioses Selbstbild und glauben, dass sie anderen überlegen sind. Narzissten sind oft mit Fantasien von Macht, Erfolg und Schönheit beschäftigt. Sie können auch sehr empfindlich auf Kritik reagieren und Schwierigkeiten haben, mit Ablehnung umzugehen.

der mann lacht

Was ist ein Soziopath?

Ein Soziopath ist jemand, der ein allgegenwärtiges Muster der Missachtung der Rechte anderer und einen Mangel an Empathie hat. Sie verhalten sich oft impulsiv und rücksichtslos und haben Schwierigkeiten, sinnvolle Beziehungen aufzubauen. Soziopathen können auch sehr manipulativ sein und dazu neigen, andere zu lügen und zu täuschen.

Der Mann steht, während die Frau weint

5 Entscheidende Unterschiede zwischen Narzissten und Soziopathen

1. Empathie

Der Hauptunterschied zwischen Narzissten und Soziopathen ist ihr Grad an Empathie. Narzissten haben vielleicht eine gewisse Fähigkeit zur Empathie, aber sie ist oft begrenzt. Sie sind vielleicht in der Lage, die Gefühle anderer zu erkennen, aber sie sind oft nicht in der Lage, angemessen darauf zu reagieren. Soziopathen hingegen haben keine Fähigkeit zur Empathie und sind nicht in der Lage, die Gefühle anderer zu erkennen oder darauf zu reagieren.

ein mann und eine frau sitzen und reden

2. Manipulation

Narzissten sind oft sehr manipulativ und können ihren Charme und ihr Charisma einsetzen, um zu bekommen, was sie wollen. Sie können auch Schuld und Scham benutzen, um andere zu kontrollieren und zu manipulieren. Soziopathen setzen jedoch eher Einschüchterung und Drohungen ein, um zu bekommen, was sie wollen. Sie neigen auch eher zu körperlicher Gewalt.

Ein Mann und eine Frau sitzen auf der Couch und unterhalten sich

3. Impulsivität

Narzissten mögen impulsiv sein, aber sie sind oft in der Lage, ihre Impulse zu kontrollieren. Sie mögen dazu neigen, voreilige Entscheidungen zu treffen, aber sie sind normalerweise in der Lage, die Dinge zu überdenken, bevor sie handeln. Soziopathen hingegen handeln eher impulsiv und sind möglicherweise nicht in der Lage, ihr Verhalten zu kontrollieren.

Die traurige Frau sitzt, während der Mann ihr den Rücken zukehrt

4. Beziehungen

Narzissten sind vielleicht in der Lage, sinnvolle Beziehungen aufzubauen, aber sie haben oft Schwierigkeiten, sie aufrechtzuerhalten. Sie können ihren Partnern gegenüber übermäßig kritisch sein und sind möglicherweise nicht in der Lage, selbst mit Kritik umzugehen. Soziopathen sind jedoch oft nicht in der Lage, sinnvolle Beziehungen aufzubauen und sie möglicherweise nicht aufrechtzuerhalten.

5 entscheidende Unterschiede zwischen einem Narzissten und einem Soziopathen

5. Emotionale Regulierung

Narzissten sind vielleicht in der Lage, ihre Emotionen zu regulieren, aber sie haben oft Schwierigkeiten damit. Sie neigen möglicherweise zu Wutausbrüchen und sind möglicherweise nicht in der Lage, ihre Emotionen zu kontrollieren. Soziopathen sind jedoch oft nicht in der Lage, ihre Emotionen zu regulieren und neigen zu Gewaltausbrüchen.

Abschluss

Narzissten und Soziopathen sind zwei unterschiedliche Persönlichkeitstypen, aber sie haben einige Gemeinsamkeiten. Es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede zwischen den beiden, die Ihnen helfen können, sie zu erkennen. Narzissten haben vielleicht eine gewisse Fähigkeit zur Empathie, aber sie ist oft begrenzt. Sie können sehr manipulativ und impulsiv sein, aber sie sind normalerweise in der Lage, ihre Impulse zu kontrollieren. Soziopathen hingegen haben keine Fähigkeit zur Empathie und sind oft nicht in der Lage, ihre Emotionen zu regulieren. Die Unterschiede zwischen Narzissten und Soziopathen zu kennen, kann dir helfen, sie zu erkennen und dich vor ihrer Manipulation und Ausbeutung zu schützen.

FAQ

  • Q: Was ist ein Narzisst?
    A: Ein Narzisst ist jemand, der ein aufgeblasenes Selbstwertgefühl und ein übermäßiges Bedürfnis nach Bewunderung hat.
  • Q: Was ist ein Soziopath?
    A: Ein Soziopath ist jemand, der ein allgegenwärtiges Muster der Missachtung der Rechte anderer und einen Mangel an Empathie hat.
  • Q: Was sind die Unterschiede zwischen Narzissten und Soziopathen?
    A: Der Hauptunterschied zwischen Narzissten und Soziopathen ist ihr Grad an Empathie. Narzissten haben vielleicht eine gewisse Fähigkeit zur Empathie, aber sie ist oft begrenzt. Soziopathen hingegen haben keine Fähigkeit zur Empathie und sind nicht in der Lage, die Gefühle anderer zu erkennen oder darauf zu reagieren.

Tabelle der Unterschiede

Persönlichkeitstyp Empathie Manipulation Impulsivität Beziehungen Emotionale Regulierung
Narzisst Begrenzt Hochgradig manipulativ Kann Impulse kontrollieren Kann Beziehungen aufbauen Kann Schwierigkeiten haben, Emotionen zu regulieren
Soziopath Keine Fähigkeit zur Empathie Einschüchterung und Drohungen Handelt impulsiv Schwierigkeiten beim Aufbau von Beziehungen Emotionen nicht regulieren können

Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen Narzissten und Soziopathen finden Sie unter Psychologie heute Und Sehr gut .

Teile Mit Deinen Freunden :