11 Anzeichen dafür, dass Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken

Beziehungen

Aktie:

Contents

Eine Rebound-Beziehung ist eine Beziehung, die nach einer Trennung oder einem Tod eines Partners begonnen wird. Es ist eine Art, sich von der Trauer und dem Schmerz zu befreien, aber es kann auch zu einer ungesunden Beziehung führen. Wenn Sie sich fragen, ob Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, sollten Sie auf die folgenden 11 Anzeichen achten.



11 Anzeichen dafür, dass Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken

Inhalt

  • 1. Sie sind nicht bereit, über Ihre Vergangenheit zu sprechen
  • 2. Sie vermeiden es, über Ihre Gefühle zu sprechen
  • 3. Sie haben keine gemeinsamen Interessen
  • 4. Sie haben keine Zukunftspläne
  • 5. Sie haben keine gemeinsamen Freunde
  • 6. Sie haben keine gemeinsamen Aktivitäten
  • 7. Sie haben keine gemeinsamen Ziele
  • 8. Sie haben keine gemeinsamen Werte
  • 9. Sie haben keine gemeinsamen Träume
  • 10. Sie haben keine gemeinsamen Erinnerungen
  • 11. Sie haben keine gemeinsame Zukunft

1. Sie sind nicht bereit, über Ihre Vergangenheit zu sprechen

Wenn Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, sind Sie möglicherweise nicht bereit, über Ihre Vergangenheit zu sprechen. Sie wollen nicht über Ihre Ex-Partner sprechen oder über die Gründe, warum die Beziehung beendet wurde. Sie wollen nicht über Ihre Gefühle sprechen oder über die Dinge, die Sie in der Vergangenheit getan haben. Stattdessen versuchen Sie, die Vergangenheit zu vergessen und sich auf die Gegenwart zu konzentrieren.

Es gibt 11 Anzeichen dafür, dass Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken. Dazu gehören: ein Mangel an Vertrauen, ein Mangel an Kommunikation, ein Mangel an Intimität, ein Mangel an Verbindung, ein Mangel an emotionaler Unterstützung, ein Mangel an Respekt, ein Mangel an Verständnis, ein Mangel an Ehrlichkeit, ein Mangel an Verantwortung, ein Mangel an Verpflichtung und ein Mangel an Verlässlichkeit. Wenn Sie in einer solchen Beziehung stecken, ist es wichtig, dass Sie sich bewusst machen, dass Sie nicht in einer gesunden Beziehung stecken. Es ist auch wichtig, dass Sie sich bewusst machen, dass Sie nicht dazu verpflichtet sind, schick ihm Aktfotos zu schicken oder die göttliche männliche Qualitäten zu erfüllen, die er von Ihnen erwartet.

2. Sie vermeiden es, über Ihre Gefühle zu sprechen

Wenn Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, vermeiden Sie es möglicherweise, über Ihre Gefühle zu sprechen. Sie wollen nicht über Ihre Ängste, Sorgen oder über Ihre Trauer sprechen. Stattdessen versuchen Sie, sich abzulenken und sich auf die Gegenwart zu konzentrieren. Sie wollen nicht über Ihre Gefühle sprechen, weil Sie Angst haben, dass Ihr Partner Sie verlassen könnte, wenn er erfährt, wie Sie sich wirklich fühlen.

3. Sie haben keine gemeinsamen Interessen

Wenn Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, haben Sie möglicherweise keine gemeinsamen Interessen. Sie haben vielleicht unterschiedliche Interessen und Hobbys und können sich nicht auf eine gemeinsame Aktivität einigen. Sie haben vielleicht auch unterschiedliche Meinungen über die gleichen Themen und können nicht zu einer Einigung kommen.

4. Sie haben keine Zukunftspläne

Wenn Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, haben Sie möglicherweise keine Zukunftspläne. Sie haben vielleicht keine gemeinsamen Ziele oder Träume und können sich nicht auf eine gemeinsame Zukunft einigen. Sie haben vielleicht auch keine gemeinsamen Werte und können nicht über die Zukunft sprechen.

5. Sie haben keine gemeinsamen Freunde

Wenn Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, haben Sie möglicherweise keine gemeinsamen Freunde. Sie haben vielleicht unterschiedliche Freundeskreise und können sich nicht auf eine gemeinsame Aktivität einigen. Sie haben vielleicht auch unterschiedliche Meinungen über die gleichen Themen und können nicht zu einer Einigung kommen.

6. Sie haben keine gemeinsamen Aktivitäten

Wenn Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, haben Sie möglicherweise keine gemeinsamen Aktivitäten. Sie haben vielleicht unterschiedliche Interessen und Hobbys und können sich nicht auf eine gemeinsame Aktivität einigen. Sie haben vielleicht auch unterschiedliche Meinungen über die gleichen Themen und können nicht zu einer Einigung kommen.

7. Sie haben keine gemeinsamen Ziele

Wenn Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, haben Sie möglicherweise keine gemeinsamen Ziele. Sie haben vielleicht unterschiedliche Ziele und Träume und können sich nicht auf eine gemeinsame Zukunft einigen. Sie haben vielleicht auch unterschiedliche Werte und können nicht über die Zukunft sprechen.

8. Sie haben keine gemeinsamen Werte

Wenn Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, haben Sie möglicherweise keine gemeinsamen Werte. Sie haben vielleicht unterschiedliche Ansichten über die gleichen Themen und können sich nicht auf eine gemeinsame Meinung einigen. Sie haben vielleicht auch unterschiedliche Ziele und Träume und können nicht über die Zukunft sprechen.

9. Sie haben keine gemeinsamen Träume

Wenn Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, haben Sie möglicherweise keine gemeinsamen Träume. Sie haben vielleicht unterschiedliche Ziele und Träume und können sich nicht auf eine gemeinsame Zukunft einigen. Sie haben vielleicht auch unterschiedliche Werte und können nicht über die Zukunft sprechen.

10. Sie haben keine gemeinsamen Erinnerungen

Wenn Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, haben Sie möglicherweise keine gemeinsamen Erinnerungen. Sie haben vielleicht unterschiedliche Erinnerungen an die gleichen Ereignisse und können sich nicht auf eine gemeinsame Meinung einigen. Sie haben vielleicht auch unterschiedliche Ansichten über die gleichen Themen und können nicht zu einer Einigung kommen.

11. Sie haben keine gemeinsame Zukunft

Wenn Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken, haben Sie möglicherweise keine gemeinsame Zukunft. Sie haben vielleicht unterschiedliche Ziele und Träume und können sich nicht auf eine gemeinsame Zukunft einigen. Sie haben vielleicht auch unterschiedliche Werte und können nicht über die Zukunft sprechen.

Wenn Sie eines oder mehrere dieser Anzeichen in Ihrer Beziehung erkennen, ist es wichtig, dass Sie sich Hilfe suchen. Es ist wichtig, dass Sie sich bewusst machen, dass Sie in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken und dass Sie sich daraus befreien müssen. Es ist auch wichtig, dass Sie sich professionelle Hilfe suchen, um Ihnen zu helfen, Ihre Beziehung zu verbessern und sich auf eine gesunde Beziehung vorzubereiten.

FAQ

  • Was ist eine Rebound-Beziehung?
    Eine Rebound-Beziehung ist eine Beziehung, die nach einer Trennung oder einem Tod eines Partners begonnen wird.
  • Wie erkenne ich, ob ich in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken?
    Sie sollten auf die folgenden 11 Anzeichen achten: Sie sind nicht bereit, über Ihre Vergangenheit zu sprechen, Sie vermeiden es, über Ihre Gefühle zu sprechen, Sie haben keine gemeinsamen Interessen, Sie haben keine Zukunftspläne, Sie haben keine gemeinsamen Freunde, Sie haben keine gemeinsamen Aktivitäten, Sie haben keine gemeinsamen Ziele, Sie haben keine gemeinsamen Werte, Sie haben keine gemeinsamen Träume, Sie haben keine gemeinsamen Erinnerungen und Sie haben keine gemeinsame Zukunft.
  • Was sollte ich tun, wenn ich in einer ungesunden Rebound-Beziehung stecken?
    Es ist wichtig,

    Teile Mit Deinen Freunden :